Zum Inhalt

Zur Navigation

03174 30840

1234

Seminar München - Ganganalyse und Sensomotorik

Seminar München

Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, besuchen wir ständig Seminare, dieses Mal in München...



Podologieausbildung Podologiezentrum Derks Holland 2012

Podologieseminar

Der Geschäftsführer der Orthop. Berger-Geier GmbH, Alfred Berger, absolviert zur Zeit eine Ausbildung zum Podologen im Podologiezentrum Derks in Harderwijk in Holland.

Wir stellen hohe Ansprüche an unseren Körper. Manchmal machen sich diese Ansprüche durch Verspannungen, Gelenksbeschwerden und Wirbelsäulenprobleme bemerkbar.
Podologische Therapiesohlen regen die Fußmuskeln zur "Arbeit" an. Es entsteht dadurch eine Spannungsregulierung und Muskelspannungen und Körperfehlbelastungen werden ausgeglichen.

2009 Mailand

Mailand

Mailand 01.05.09 bis 03.05.09

Ein Betriebsausflug der besonderen Art für die gesamte Belegschaft der Orthop. Berger-Geier GmbH, besonders jedoch für alle Frauen!!!

Mailand (italienisch Milano) ist die zweitgrößte Stadt Italiens, Hauptstadt der Provinz Mailand und der Region Lombardei in Norditalien.
Innerhalb der amtlichen Stadtgrenzen hat Mailand rund 1,3 Millionen Einwohner.

Mailand ist das Zentrum Italiens, Wirtschaft, Mode, Design und Massenmedien betreffend, und gilt als „moralische Hauptstadt“. Bekannt ist die Stadt u. a. für ihren gotischen Dom, ihr Opernhaus Mailänder Scala, verschiedene Kunstschätze, ihre Fußballvereine AC Mailand und Inter Mailand, sowie für die bedeutendste italienische Messe.

Begeistert waren alle vom Mailänder Dom, er ist ein Meisterwerk der italienischen Gotik. Die Turmspitze mit ihrer weit herum sichtbaren goldenen Madonnenstatue erklommen fast alle.

Die Stadtbesichtung führte uns auch zum Castello Sforzesco, die 1300 gegründete Burg der Mailänder Herzöge und zur weltberühmten Oper, die Mailänder Scala. Das Herz der Frauenwelt schlug höher, als wir in die prunkvolle Einkaufspassage, die Galleria Vittorio Emanuele II kamen. Die Einkaufspassage des 19. Jahrhunderts verbindet die Piazza del Duomo mit der Piazza della Scala.

Auch die Geschmackssinne kamen bei einem italienischen Capuccino und dem wundervollen Wein auf ihre Kosten.

2006 Mallorca

Malorca


Und diesmal ging's nach Mallorca ...

Bei traumhaftem Wetter genossen wir ein paar wunderschöne, entspannende Tage auf der Baleareninsel. Die Belegschaft genoss die Sonne, den Strand und das Meer. Natürlich kam auch die Kultur nicht zu kurz.

Mit einem Bus besichtigten wir die Hauptstadt Palma. Besonders beeindruckte uns dabei die Kathedrale von Palma "La Seu", ein wirklich imposantes Bauwerk.
Mit drei Mietautos gingen wir dann auf Entdeckungsreise auf Mallorca. Auf der Fahrt nach Valldemossa konnten wir atemberaubende und bleibende Eindrücke erleben.

Die Insel Mallorca bietet auch abseits des Ballermann vieles. Man trifft außerhalb der Touristenzentren wirklich noch auf Natur pur.
Natürlich kamen wir auch in den Genuß des Flamenco Tanzes. Diese Rhythmen und die feurigen Tänzer und Tänzerinnen haben uns alle mitgerissen. Diejenigen, die noch nicht genug hatten, ließen den Abend in einer Cocktailbar mit einigen Cocktails ausklingen.

Wie jeder unserer Betriebsausflüge ging auch dieser wieder viel zu schnell vorbei!

2004 Malta

Malta

Malta vom 29.04.04 bis 02.05.04

Malta, die kleine autonome Inselgruppe im südlichen Mittelmeer, ist optimal für Aktive, die Inselgruppe selbst ist geprägt von einer lebhaften, jahrtausendalten Geschichte.

Auf einer Rundreise über die Insel mit dem Bus, reisten wir durch die Jahrtausende und diverse Kulturen: Vom Barockpalast Palazzo Vilhena zu den mysteriösen Tempeln von Mnajdra und Hagar Qim, von einer römischen Villa in Rabat weiter zum St. Lucian Tower, einem Wachturm aus der Johanniterzeit.

Ähnlich historisch sieht es auf der Nachbarinsel Gozo aus, doch ist es hier insgesamt ruhiger und beschaulicher. Natürlich hatten wir auch Zeit, einen Tag am Strand zu entspannen und zu genießen.

Wir hatten das Glück ein unbeschreibliches Feuerwerk in der Nacht des 31.04.03 mitzuerleben, da Malta den EU Beitritt feierte.

Leider ging wieder einmal ein Betriebsausflug viel zu schnell zu Ende!

2003 Venedig

Auf zum Karneval nach Venedig hieß es diesmal!

Am 01.03.03 um 5.30 startete die Belegschaft der Firma Berger nach Venedig, um das Flair der Lagunenstadt zur Zeit des weltberühmten Karnevals zu genießen. Nach dem Mittagessen ging es mit dem Schiff von Punto Sabioni nach Venedig.

Der große Karneval in Venedig ist mit seiner Maskenfreiheit, seinen Tierhatzen, Herkulesspielen und Feuerwerken der bekannteste neben denen von Florenz und Rom.

Alle waren begeistert von dem großen Treiben des Karnevals und wir genossen auch das Nachtleben von Venedig. Am nächsten Tag fuhren wir mit vielen schönen Eindrücken wieder nach Hause. Der Karneval ist in Wahrheit nicht zu beschreiben, man muss ihn sehen und erleben.

Venedig
Venedig
Venedig

2002 München - Salzburg

Von Sonntag dem 28. April bis Dienstag dem 30. April 2002 machten wir unseren Betriebsausflug nach Salzburg - München!

Die Fahrt ging über Bad Aussee zum Erlebnisberg Zwölferhorn 1 572 m, wo wir mit der schon fast nostalgischen Seilbahn den Berg erklommen. Oben genossen wir herrliches Aussichtswetter und machten eine kleine Wanderung.

Am Nachmittag fuhren wir dann ins Quartier zum Grünauerhof in Wals, in dem wir im Wellness-Hotel **** einquartiert waren.

Am Montag nach dem Frühstück ging es nach München zu den Bavaria Filmstudios, wo wir eine Führung inkl. der Stunt-Show hatten. Danach machten wir eine kleine Stadtrundfahrt durch die bayrische Hauptstadt.

Nach dem Besuch eines bayrischen Biergartens reisten wir wieder zum Grünauerhof in Wals, wo wir ein wunderbares Gala-Dinner genießen durften.

Am Dienstag machten wir noch die Stadt Salzburg unsicher, wo wir bei herrlichem Wetter durch die Getreidegasse spazierten und auch den Mirabellgarten besuchten.

Natürlich hatten wir auch zum Shoppen noch Zeit. Nach einem gelungenen Betriebsausflug fuhren wir am späten Nachmittag wieder nach Hause zurück.

2000 Kreuzfahrt

Kreuzfahrt

Orthopädie - Bequemschuhe Berger kreuzte im Mittelmeer!

Ein Traum wurde für die Belegschaft der Firma Orthopädie-Bequemschuhe Berger aus Birkfeld und Weiz wahr! Nach dem ersten Betriebsausflug, der in die Weltstadt Istanbul führte, veranstaltete die Firma eine kleine Mittelmeerkreuzfahrt.

 

Von Genua ging es mit dem Luxusliner "MS Flamenco" nach Menorca, eine Nachbarsinsel von Mallorca.

Die Insel wurde auf eigene Faust erkundet. Neben den Schönheiten der Landschaften wurde natürlich auch der echte spanische Sangria verkostet. Am Abend lief die "MS Flamenco" aus dem wunderschönen, malerischen Hafen Mahon in Richtung Barcelona aus. Am nächsten Tag besichtigten wir die Stadt Barcelona.

Imposant war die Kirche Sagrada Familia, die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit von Barcelona und zugleich eine der eigenwilligsten Kirchen Europas. Nach diesem Kurzurlaub ist die Belegschaft der Orthopädie - Bequemschuhe Berger wieder neu motiviert und mit voller Energie für Sie da. Für 2002 ist ein Betriebsausflug nach Salzburg und München geplant!

1998 Istanbul

Orthopädie & Bequemschuhe Berger startete den ersten Betriebsausflug in die Weltstadt Istanbul, wo sie ein interessantes Programm erwartete. Istanbul ist damals wie heute eine Brücke zwischen den Kontinenten Europa und Asien.

Gegründet vermutlich 7. Jhd. v. Chr. zählt die Stadt heute mehr als 10 Mio. Einwohner.

Es wurden zahlreiche Sehenswürdigkeiten besucht, darunter die Sylemaniye Moschée, die Topkapi - Palastanlage, sowie die imposante Hagia Sophia die im 6. Jhd. erbaut wurde und heute noch zu den 5 größten Moschéen der Welt gehört. Nach einer Schiffsfahrt am Bosporus wurde der größte Basar der Welt besucht, er besteht aus mehr als 4000 Geschäften. Es gab auch ein reges Nachtleben, von den feinsten Spezialitäten des Restaurants bis hin zum Bauchtanz wurde alles geboten.